Copyright_Klaus Euteneuer_Tino Leo

Theater: Frei leben oder sterben – Die Mainzer Republik 1792/​93

Offenes Wohn­zimmer, Winterstr. 13 | Eintritt: 10 Euro
Samstag, 2.9. | 18 Uhr, Einlass 17.30 Uhr | Kostheim 

Das Offene Wohn­zimmer lädt zur Zeit­reise ins Jahr 1792 ein. Das Reise­ziel: Die Mainzer Repu­blik, einer der ersten Demo­kra­tie­ver­suche auf deut­schem Boden. Reise­führer ist der Mainzer Schau­spieler Tino Leo. In zehn Rollen blickt er auf die wech­sel­vollen Ereig­nisse dieser Zeit. 45 Minuten lang. Ein Thea­ter­stück, für das man keine zwei Quadrat­meter braucht. Span­nend, mitrei­ßend, lehr­reich und humor­voll. Im Anschluss findet ein Gespräch mit dem Künstler statt.

Wer eine Karte reser­vieren will, wendet sich bitte an Marion Mück-Raab, Kontakt: mueck-​raab@​gmx.​de

Veran­stalter: Offenes Wohn­zimmer e.V.

Weitere Infor­ma­tionen:
Offenes Wohn­zimmer
Tino Leo – Frei leben oder sterben

FOTO: Klaus Euteneuer

Der Schau­spieler und das Stück wurden geför­dert von:
Haus des Erin­nerns für Demo­kratie und Akzep­tanz, Institut für Geschicht­liche Landes­kunde an der Univer­sität Mainz e. V., Rotary Club Mainz 50° Nord, Landtag Rhein­land-Pfalz, Landes­zen­trale Poli­ti­sche Bildung Rheinland-Pfalz

Datum

Samstag, 02. September 2023
Vorbei!

Uhrzeit

18:00

Veranstaltungsort

Kostheim

Andere Veranstaltungsorte

Offenes Wohnzimmer
Winterstraße 13, 55246 Mainz-Kostheim
Kategorie

Veranstalter

Offenes Wohnzimmer e.V.
Website
Website des Offenen Wohnzimmers