Logo Kulturtage AKK

Die Kulturtage in, von und mit den drei Stadtteilen Amöneburg, Kastel und Kostheim (AKK) finden jedes Jahr von Ende August bis Mitte September statt – seit über 20 Jahren!

Kulturschaffende Menschen aus der Umgebung – Gruppen oder Privatpersonen – jeder darf sich mit einem Programmvorschlag für das Programm bewerben. Dabei ist vieles möglich – seien es Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Kabaretts, Vorträge, Rundgänge, Workshops oder Pop-up- Stores. So vielseitig wie die Bewohnerstruktur ist die Bandbreite der Angebote!

Ganz nah – bedeutet eng zusammen mit den Menschen vor Ort die Kulturtage zu gestalten. In den Organisationen, bei Vereinen, in Einrichtungen, Schulen und Kirchengemeinden und auch durch Unternehmen – mit den Menschen, die hier leben. Ganz nah heißt aber auch: direkt vor unserer Haustür. Und um zu staunen, was mit lokalem Engagement alles möglich ist!

Anders – bedeutet, dass wir für neue Ideen offen sind und auch Unkonventionelles mögen. Anders meint auch, dass lokal und im Kleinen einfach einmal etwas anders passieren kann. Anders ist, dass wir eine nachhaltige Ausrichtung der Kulturtage verfolgen, angefangen bei der ressourcenschonenden Herstellung von Printmaterial über Kulturorte, die zu Fuß und mit dem Fahrrad erreichbar sind, bis hin zu sozialer Wirksamkeit.